Events in Karlsruhe >> 

Wissenschaftsdienstag: Was fangen wir nur mit all der Information an?
Wissenschaftsdienstag: Was fangen wir nur mit all der Information an?
04.04.2023 19:30
Informationsflut-Event Triangel Unsplash/Elisa Ventur

Am „Wissenschaftsdienstag“ präsentieren sich Hochschul- und Forschungseinrichtungen aus Karlsruhe und der Region und berichten von ihrer Forschung.

Mit einer Podiumsdiskussion am 4. April lädt das Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe ab 19:30 Uhr zur Diskussion über die Informationsflut unserer Zeit ein. Denn nie war mehr Information vorhanden als heute und genau deshalb sind wir Menschen auch anfällig für Wahrnehmungsverzerrungen.
Jan Michael Rasismus, Leiter des Eye Tracking Labors an der Dualen Hochschule in Karlsruhe, gibt spannende Einblicke in die Erkenntnisse der Wahrnehmungspsychologie und der Neurowissenschaften. Prof. Dr. Alexander Mädche vom Institut für Wirtschaftsinformatik und Marketing am KIT präsentiert erste Ergebnisse einer Pilotstudie zum Thema Wohlbefinden, Arbeit und Bildung zuhause. Und Prof. Dr. Stefanie Steiner-Grage lässt euch mit Virtual-Reality in die Welt der Musik eintauchen. Der Eintritt ist frei, ihr könnt einfach vorbei gehen.