Leben in Karlsruhe

Stadtpolitik, Mitmach-Aktionen, Jahrestage, Sport, Gesundheit, Dating, Gastro-Trends, Feste, aktuelle Diskussionen – hier gibts die lokale Perspektive!

Theresa Wensauer betreibt das Selfie-Museum Karlsruhe

Selfie-Museum Karlsruhe: bunte Kulissen für eure Fotos!

Seit diesem Wochenende gibt es ein Selfie-Museum in Karlsruhe. Das ist ein Fotostudio mit bunten Kulissen wie Bällebad, Boho-Schaukel, Spiegelquader oder Donut-Wand, in denen man sich selbst oder gegenseitig fotografiert. Die kreative Spielwiese begeistert Hobbyfotografen,

Tomasz Kudlej und Peter Bube von Radkurier Karlsruhe

Lieferdienste: Ein Amazon für Karlsruhe

Lieferdienste in Karlsruhe bringen schon lange nicht mehr nur Essen an die Haustür. Gerade durch Corona, aber auch schon vorher, haben sich in der Fächerstadt verschiedene Modelle entwickelt, um den Branchenriesen entgegenzutreten. Sie zeigen, dass

Konzert in der Alten Hackerei

Wann dürfen die Clubs in Karlsruhe wieder öffnen?

Wie geht es im Karlsruher Nachtleben weiter? Die Stadtverwaltung verspricht Unterstützung für Clubbetreiber durch Maßnahmen aus einem „Karlsruher Werkzeugkoffer“ sobald die Landesverordnung den Betrieb von Clubs wieder zulässt. Was dieser Koffer enthält und wer die

Tag der Nachbarn lockt mit vielen Aktionen 

Wie wichtig gute Nachbarschaft sein kann, wissen wir spätestens seit dem vergangenen Jahr. Durch die Pandemie hat der Plausch im Flur oder am Gartenzaun eine ganz neue Wertschätzung bekommen. Deshalb heißt es am 28. Mai

Hannah Rohde mit Muttertagswein Mamma Mia

Muttertag am 9. Mai: Tolle Geschenktipps aus Karlsruhe

Auf die beste Mami der Welt anstoßen könnt ihr mit dem handverlesenen Buntstein-Riesling von Kork-Designerin Hannah Rohde: Die Kreative aus Karlsruhe hat zum Muttertag mit der pfälzischen Weinprinzessin Dorothea John sowie dem Weingut ihrer Familie

Symbolbild Fachtag Depression Karlsruhe

Depression: Diese Hilfsangebote gibt es in Karlsruhe

Die Karlsruher Initiative gegen Depression ist ein Zusammenschluss aus Organisationen und Fachleuten, die sich um seelisch erkrankte Menschen in der Fächerstadt kümmern. Anlässlich des Fachtags Depression sprechen die Vertreter aus Karlsruhe über die Auswirkungen der Pandemie

Janik beim Spielen in seiner WG

Die Spiele-Szene in Karlsruhe macht keine Pause!

Spielen trotz Corona-Beschränkungen? Das geht! Studis sitzen mit Freunden am virtuellen Brettspiele-Tisch. Der Verein „Thoule 1987“ verleiht seine Spiele an die Mitglieder nach Hause. Und bei Adventurebox in Karlsruhe gibt es neuerdings Online-Escape-Rooms.  Auf einem

No more posts to show