Fotos: Karlsruhepuls
Durlach-Aue wird für 2,6 Millionen Euro erneuert Eine Förderung des Landes soll modernere Wohnungen, mehr Grün und schönere Straßen bewirken
30. März 2021 TEXT: 0

In Durlach-Aue soll es bald mehr modernen Wohnraum geben: 38 Wohnungen kommen neu dazu, 34 Apartments erhalten eine Modernisierung und 13 Stück entstehen durch Umnutzung.

Bankenplatz wird umgestaltet

Für das Stadtbild planen die Verantwortlichen unter anderem die Umgestaltung des Bankenplatzes und mehrerer Straßen. Zudem ist vorgesehen, private Hofflächen von Asphalt und Beton zu befreien und die Grünbereiche zu erhalten. 

Der Bankenplatz in Durlach-Aue
Der Bankenplatz zwischen Leußler Straße und Grenzstraße liegt zwischen Sparkasse und Volksbank

Auch die gärtnerisch genutzten Stegwiesen bleiben als grüne Flächen. Das Geld für die städtebaulichen Erneuerungen – insgesamt 2,6 Millionen Euro – kommt vom Land.

Ortskern von Durlach-Aue stärken

 „Wohnraum zu erhalten und zu schaffen ist weiterhin einer der wesentlichen Schwerpunkte der Städtebauförderung. Besondere Bedeutung hat auch die Stärkung der Stadt- und Ortskerne“, sagte Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz am Montag bei der Übergabe des Förderbescheids an Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup.

Ortsschild von Durlach-Aue in Karlsruhe
Mehr Grün, mehr Wohnungen, mehr Lebensqualität soll es bald im Durlacher Ortsteil geben

In Karlsruhe laufen neben „Durlach-Aue“ derzeit acht weitere städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen. Sie sollen die Wohn- und Aufenthaltsqualität verbessern, Quartiere aufwerten und fit für die Zukunft machen.

0 Kommentare zu Durlach-Aue wird für 2,6 Millionen Euro erneuert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.