Wochenmarkt Daxlanden

Auf einen Plausch zwischen Bockwurst und Radieschen!
Wochenmarkt Daxlanden
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Vorplatz Heilig-Geist-Kirche

Direkt am Schlaucherbrunnen

Vor der Kirche stehen die Marktstände unter schönen alten Bäumen. Dort bekommt ihr Waren für den täglichen Bedarf. Ebenfalls auf dem Platz: der Schlaucherbrunnen. Auf metallenen Tafeln zeigt er Szenen aus der Vergangenheit des Fischerdorfes.

Kastenwörthstraße 23
76189 Karlsruhe-Daxlanden
Markttermine: Dienstag und Freitag 7.30 bis 13 Uhr
Daxlanden

Hier lockt Frisches aus der Pfalz

Im ehemaligen Fischerdorf Daxlanden findet ihr jeden Dienstag und Freitag einen kleinen Markt auf dem Platz vor der Heilig-Geist-Kirche. Immer mit dabei der Stand der Gebrüder Stiny. Wenn sie ihr Obst und Gemüse verkaufen, halten sie dabei gerne einen kleinen Plausch mit der Kundschaft. Die kommt größtenteils aus der nahen Umgebung und besucht den Markt regelmäßig für ihren Wocheneinkauf.

Von der Pfalz in die Fächerstadt

Das Obst und Gemüse der Stinys wird in Rohrbach in der Pfalz angebaut. Frisch vom Feld, landet es dann auf den Märkten der Fächerstadt. Im Frühling gibt es Erdbeeren, Spargel und Rhabarber, im Sommer Tomaten, Paprika und Auberginen. Die kältere Jahreszeit lockt mit strahlend orangenen Kürbissen und knackigen Äpfeln in den Sorten Braeburn, Wellant, oder Gala. Dazu kommen allerlei Kohlsorten und Wurzelgemüse.

Tomatensoße à la Stiny

Aber auch Eier und ausgefallene Marmeladen-Sorten findet ihr am Stand. Probiert unbedingt mal Himbeer-Papaya! Besonders stolz sind die Stinys auch auf ihre selbst gemachte Tomatensoße. Dienstags ist der Obst-und Gemüsestand der Gebrüder Stiny der einzige Stand auf dem Platz vor der Kirche. Jeden Freitag leistet ihm dann die Metzgerei von Thomas Mehlem Gesellschaft. Der kommt ebenfalls aus unserem schönen Nachbar-Bundesland und verkauft Fleisch- und Wurstprodukte nach Pfälzer Art. Auch Bockwurst, Fleischkäse oder Maultaschen gibt es bei ihm.

Für alle Teetrinker bietet sich nach dem Markt noch ein Abstecher ins Daxlander Teelädle an. Der süße Laden befindet sich hinter dem Wohnhaus der Familie Grünwedel in der Pfalzstraße und hat von 9 bis 13.30 Uhr geöffnet. Dort findet ihr nicht nur eine große Auswahl an leckeren Teesorten, sondern werdet auch bestens von der passionierten Teetrinkerin Birgit Grünwedel  beraten.

„Vom Exilpfälzer bestätigt: So schmeckt die Pfalz!“

Jürgen, 56

Highlights des Marktes

Gebrüder Stiny: Obst und Gemüse
Thomas Mehlem: Bockwurst und Fleischkäse

Text: Johanna Fischer
Fotos: Linda Calmbach