Wochenmarkt Durlach

Junges Gemüse vor alten Mauern
Wochenmarkt Durlach Demeter-Stand
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Martkplatz Durlach

Mitten in der Altstadt

Die evangelischen Stadtkirche und das schöne Rathaus bilden die Kulisse für den Durlacher Markt. Mittig steht der sogenannte „Liebesbrunnen“, der Trinkwasser spendet. Auf  sieben Tafeln wird hier die Geschichte Durlachs beschrieben.

Marktplatz Durlach
76227 Karlsruhe
Markttermine: Montag bis Samstag 7 bis 13 Uhr
Durlach

Einkaufen mit Altstadt-Flair

Im schönen Durlach könnt ihr nicht nur durch die Altstadt schlendern, sondern auch auf dem Wochenmarkt eure Einkaufskörbe füllen. Direkt an der Stadtkirche bauen die Marktbeschicker an sechs Tagen die Woche ihre Stände auf.

Beim Bauernhof Gretz gibt es verschiedene Fleischspezialitäten wie Schwartenmagen, Binsheimer-Kringel oder geräucherten Schinken. Alles aus der hofeignen Schlachterei im Kraichgau. Beim Pfälzer Brotbuwen bekommt ihr bestes Steinofenbrot und am Feinkost-Stand von Tugay Ayilmaz gibt es tolle Frischkäse-Variationen, frisches Fladenbrot und eingelegte Oliven.

Pfälzer Streetfood: Dampfnudeln mit Soß‘

Wer ausgefallene Käsesorten sucht, ist am Stand von Monika Wettstein genau richtig. Hier gibt es Käse der in Walnussöl oder Wiesenkräutersud gereift ist. Bei Thorsten Wensauer mit seinen Pfälzer Dampfnudeln ist immer eine lange Schlange. Doch Warten lohnt sich! Die Hefegebäcke mit den herzhaften Suppen und süßen Soßen muss man probiert haben. Bunte Blumen und sattgrüne Topfpflanzen erwarten euch gleich an zwei Ständen. Einige Händler bieten außerdem tolle Dinge zum Verschenken an: Öle, Essig, selbst gemachte Marmelade, Antipasti oder auch Kaffeebohnen.

Kaffeepause with a view

Das Café Cielo direkt gegenüber lädt zu einer Verschnaufpause nach dem Einkauf ein. Im Sommer kann man unter den Schirmen entspannt im Schatten sitzen und das Treiben auf der Pfinztalstraße und dem Wochenmarkt beobachten. Wer für Zuhause die ein oder andere Leckereien mitnehmen möchte sollte mittwochs bei bei der mobilen Patisserie Torteninsel vorbeischauen. Hier gibt es verschiedene Cupcake-Sorten, von Pistazie über Schwarzwälder Kirsch bis hin zu Spicy Kürbis. Dazu andere Leckereien wie Eclairs, Cakepops oder Pavlovas.

Noch mehr süße Versuchungen warten an Stefans Käsekuchen Stand. Immer Samstags kommt er auf den Durlacher Marktplatz, um seine leckeren Käsekuchen aus der Freiburger Backstube unter die Leute zu bringen.  Auf der Internetseite der Stadt Karlsruhe kann man sich vorab informieren welcher Stand an welchem Tag auf dem Durlacher Markt anzutreffen ist.

„Mein perfekter Samstag: über den Markt schlendern, einen Cappuccino im Café Cielo trinken und für zu Hause noch Stefans Käsekuchen.“

Annette, 46

Highlights des Marktes

Bauernhof Gretz: Fleischspezialitäten wie Schwartenmagen
Pfälzer Brotbuwe: Frisches Steinofenbrot
Torteninsel: Ausgefallende Cupcake-Kreationen, Eclairs und Baiser
Stefans Käsekuchen: Freiburger Käsekuchen, klassisch oder gefüllt
De Pälzer Dampfnudelbäcker: Dampfnudeln mit Suppen und Soßen
Käse-Kathi: Besondere Käsespezialitäten
Tiroler Naturgut: Wildwurst, Schüttelbrot und Bergkäse
Yves Diemunsch: Spezialitäten aus Frankreich

Text: Johanna Fischer, Karla Wolff
Fotos: Carl Forger