Rüppurr: hier lohnt es sich, genauer hinzuschauen!

Karlsruhes südlicher Stadtteil bietet tolle Aussichten – sogar ins All

In der Sternwarte könnt ihr – je nach Wetterlage – in den Himmel schauen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wer hätte gedacht, dass man in Rüppurr die weiteste Aussicht Karlsruhes erleben darf? Nicht etwa bis zu den Vogesen, sondern sogar bis zur Venus! Auf dem Dach des Max-Planck-Gymnasiums befindet sich nämlich die Sternwarte Karlsruhe mit ihrem riesigen Teleskop. Die Astronomische Vereinigung lädt dorthin – wenn der Himmel klar ist – immer freitags zu Beobachtungsabenden ein: „Dann stellen wir Objekte ein, etwa den Mond oder – wenn sie zu sehen sind – auch Planeten“, erklärt Dr. Thomas Reddmann, Vorsitzender des Vereins und Atmosphärenforscher am KIT. Er und sein Verein machen die Sternwarte öffentlich zugänglich, was vor allem bei Familien mit Kindern beliebt ist. „Viele staunen, dass man die Ringe des Saturn tatsächlich sehen kann. Beim Jupiter sind die vielen Monde beeindruckend.“ 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das Flüsschen Alb ist der Freizeit-Magnet für Groß und Klein

Gärten an der Alb Rüppurr
Baumhaus, Garten und Zugang zum Fluss: die Lage könnte schlimmer sein

Am Boden gibt es in Rüppurr ebenfalls viel zu entdecken: Das Flüsschen Alb zieht sich der Länge nach durch den Stadtteil und ist ein Magnet für Groß und Klein. „Wir können von Zuhause aus dorthin laufen. Im Sommer gehen wir mit der Luftmatratze ins Wasser und lassen uns flussabwärts treiben“, sagt Philip Klein, der mit seiner Frau und den drei Kindern in der Frauenalber Straße wohnt. Der 43-Jährige stammt aus Achern, vor einigen Jahren hat er das Karlsruher Reihenhaus seiner Oma übernommen. Die Großeltern hatten es in den 1960ern vom Immobilien-Unternehmen Gagfah gekauft. „Weil die Häuser hier recht eng gebaut sind, bekommt man viel von den Nachbarn mit. Das mag nicht jeder, wir schätzen es aber sehr. Vor Corona gab es bei uns tolle Straßenfeste, da haben einige Nachbarn Theater gespielt oder Musik gemacht“, erinnert sich der Sozialarbeiter.

Philip liebt sein Reihenhaus – und auch die Nähe zu seinen Nachbarn

Das einziges Manko, das ihm zu seinem Wohnort einfällt: die breite Herrenalber Straße, die Rüppurr mit ihren vier Fahrstreifen, Fahrradwegen und Tramgleisen in zwei Hälften teilt. „Von der anderen Seite des Stadtteils bekommt man im Alltag quasi nichts mit. Seltsam eigentlich, aber die Abstände scheinen zu weit zu sein.“ Östlich der großen Straße befindet sich das Märchenviertel, eine begehrte Wohnlage mit schicken Häusern. Auch die angrenzende Gartenstadt hat ihre Fans. Diese Wohn-Form mit viel Grünfläche um die Häuser kam um die letzte Jahrhundertwende groß in Mode, weil sie die Vorzüge von Land- und Stadtleben kombiniert. Rüppurrs Gartenstadt eröffnete 1912 und ist eine der Ältesten in Deutschland. Die Mieter*innen schließen sich hier einer Genossenschaft an und haben dauerhaftes Wohnrecht.

Historisch interessant: die Gartenstadt und Überreste des Rüppurrer Schlosses

Der Ostendorfplatz mit Geschäften und Café

Wer einen Spaziergang durch die Wohnanlage machen will, kann am Ostendorfplatz starten. Er ist der repräsentative Eingang zur Gartenstadt und gleichzeitig ein Nahversorgungszentrum. Die gelben Häuser bergen so gut wie alles für den täglichen Bedarf: Lebensmittel, Schreibwaren und Geschenke, Postfiliale, Haushaltswaren, Stoffe und das Café Rieberg. Die traditionsreiche Konditorei bietet auch leckere vegane Alternativen. Deshalb kommen junge Menschen wie Corinna Dickenbrok immer wieder zum Ostendorfplatz. „Wer in Rüppurr wohnt, muss zum Einkaufen nicht in die Karlsruher Innenstadt. Der Oster zum Beispiel ist so ein toller Laden, in dem man wirklich alles bekommt.“ Zurzeit ist die 29-Jährige häufig in Portugal, dort hat sie ihr Mode-Label Vanilla Sand aufgebaut. „Wir machen leichte Sommermode, aus Tencil, Bamboo und organischer Baumwolle, außerdem Swim Wear aus Meeresplastik“, erzählt Corinna, die in Lissabon studiert hat. Ihr Ankerpunkt ist Rüppurr. 

Corinna Ulrike Dickenbrok Vanilla Sands
Corinnas Label Vanilla Sand sitzt in Rüppurr

Hier ist sie aufgewachsen, hier lagern die Artikel von Vanilla Sand und sie hat Unterstützung beim Versand. „Auch mein Freundeskreis ist noch in Rüppurr, es ist ein sehr familiärer Stadtteil. Obwohl hier jeder jeden kennt, fühlt sich das Leben in Rüppurr städtisch an.“ Gut vertraut, da Straßennamen und Bahnhaltestelle darauf verweisen, ist vielen Menschen in Rüppurr auch die Frage: „Wo ist denn hier das Schloss?“. Seit 1762 kommt darauf dann die Antwort: „Gibts nicht mehr.“ Das herrschaftliche Gebäude befand sich einst auf dem Gelände zwischen Herrenalber- und Rastatter Straße. Heute findet man dort einen Parkplatz, lediglich die alte Mühle am Fluss sowie die ehemalige Meierei, also das Haus des Gutsverwalters, sind von der Anlage erhalten geblieben. Letzteres wurde in den 1970ern saniert und zu einem Therapie- und Begegnungszentrum umgebaut. Weil es damals einen roten Anstrich bekam, wird es seither einfach Rotes Haus genannt. Vor sechs Jahren kaufte die Ärztin Dr. Andrea Menges-Fleig das Bauwerk.

Rotes Haus Rüppurr
Kulturdenkmal: das Rote Haus in Rüppurr

Sie rief einen Freundeskreis ins Leben, der sich um den Erhalt des Gebäudes kümmert. „Alte Häuser brauchen viel Pflege und verschlingen viel Geld, weil ständig irgendetwas kaputt geht“, so Architekt Hans-Robert Hiegel, der Mitglied im Freundeskreis ist. Doch das historische Haus soll nicht nur gut dastehen, sondern auch mit Inhalt gefüllt werden. Dafür gibt es ein Jahresprogramm mit Events zu Medizin, Architektur, Literatur und Philosophie. „Das Haus hat eine so schöne Atmosphäre! Wenn man hier einen Vortrag hört und danach noch im Garten zusammensitzt und sich austauscht, gibt das als Gesamtpaket viel her. Wir freuen uns immer über neue Leute, die das erleben möchten“, sagt Andrea Menges-Fleig über ihr Begegnungszentrum. Das Gebäude stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist somit eines der ältesten Häuser des Stadtteils. Rüppurr wird 1103 erstmals schriftlich als Reitburi erwähnt. „Reit“ bedeutet gerodete Stelle und „bur(i)“ steht für ein kleines Haus.

Klickt euch durch die schönsten Seiten von Rüppurr!

Rüppurrs wilde Seite findet ihr bei den Cowboys und Trappern des Westernclub Dakota
Hier werden Wohnträume wahr: Rüppurrer Märchenviertel
Von Azalee bis Zierapfel! Bei Floralive schlagen Gärtnerherzen höher
Füllen das Rote Haus mit Leben: Andrea Menges-Fleig und Hans Robert Hiegel
Mahnmal der Geschichte in idyllischer Lage: der Hochbunker im Irisweg
Trennende Schneise: Die Herrenalber Straße führt durch den kompletten Stadtteil
Die Gartenstadt Karlsruhe verbindet Landleben mit Stadtleben
Nächster Halt: Rüppurrs Schrebergärten!
Die glücklichen Hühner von "Becker's Hofladen"
Altes Rathaus Rüppurr in der Allmendstraße
Rasant unterwegs sind die Fahrer*innen im Pumptrack des Mountainbike-Clubs Rüppurr
Dr. Thomas Reddmann ist Vorsitzender der Astronomischen Vereinigung Karlsruhe
Vom Dach des Max-Planck-Gymnasiums aus kann man bei klarem Himmel in die Sterne schauen
Kein Schloss, nirgends... Trotzdem sind ein Tram-Halt und eine Straße danach benannt
Voriger
Nächster

Von manchen Einwohner*innen Rüppurrs hört man mitunter auch die spätere Ortsbezeichnung „Rieberg“. Sie kommt auch im Stadtteilanzeiger Rieberger Bläddle und im Café Rieberg vor. Seit 1907 ist Rüppurr ein Stadtteil von Karlsruhe. Bis in die 1960er-Jahre gab es hier viele landwirtschaftliche Betriebe, zwei haben sich bis heute gehalten: Das Bio-Hofgut Schleinkofer verkauft Milchprodukte, Mehl und Getreide aus eigenem Anbau. Außerdem hat es einen Verkaufsautomaten mit Marmelade, Eiern und frischer Milch zum Selbstabfüllen aufgestellt. Jeden Freitag und Samstag gibt es dort selbst gebackenes Brot. Direkt nebenan liegt Becker’s Hofladen, der selbst hergestellte Fleisch- und Wurstwaren und im Sommer auch leckeres Eis vom Hotel Schwitzer’s aus Waldbronn verkauft. Dieser Hof bietet ebenfalls ein kleines Verkaufshüttchen mit Selbstbedienung. Wer sich mit seinen lokal gekauften Leckereien in den eigenen Garten oder auf den Balkon zurückziehen mag, findet in der Erlebnisgärtnerei Floralive sämtliche Grundlagen fürs perfekte Grün! Neuen Lesestoff für ein paar Stunden in der heimischen Hängematte verkauft die Buchhandlung Rüppurr beim Diakonissen-Krankenhaus. Der kleine Laden hat eine große Auswahl auch lokaler Autor*innen auf Lager und bietet kompetente Beratung. Auf der Suche nach Geschenken solltet ihr einen Abstecher zum Ideenfächer machen. Felicia Föckeler-Claus hat sich mit dem kleinen Laden einen Traum erfüllt und verkauft Grußkarten, farbenfrohen Schmuck und Keramik aus Italien. Natürlich hat sie auch passende Deko für jede Jahreszeit. Im Sommer zieht es viele, die in Rüppurr wohnen, zum Joggen, Radeln oder Walken in den Oberwald und zu den Wiesen am Reiherbach. 

Auch das Rüppurrer Freibad ist dann heiß begehrt. Die 1953 eröffnete Anlage hat sich an einigen Stellen den Charme alter Zeiten erhalten. Neben den drei Becken samt Riesenrutsche sorgen Tischtennisplatte, Volleyball- und Fußballfeld, Grillplatz und Liegewiese für entspannte Sommertage. Mehr Adrenalin wird auf den Rampen und im Pumptrack des Mountainbike-Club Karlsruhe ausgeschüttet. 2021 wurde das Trainingsgelände um ein Fußballfeld vergrößert, es ist auch Startpunkt der Mountainbiker zu ihren Touren durch den Wald und zu diversen Downhill-Trails. Gleich nebenan liegt das Radhaus, ein entspanntes Outdoor-Lokal auf der grünen Wiese, das Flammkuchen, Grillgut und erfrischende Getränke bereithält. Es ist nicht nur bei Radfahrern sehr beliebt, die Location lässt sich auch für Hochzeiten und andere Feiern buchen. Das geht beim Vereinsgelände des Western Club Dakota nur in Ausnahmen, denn hier flitzen normalerweise Pfeile durch die Luft, wenn mal wieder ein Rodeo oder ähnlich Wildes stattfindet. Die Vereinsmitglieder begeben sich regelmäßig auf Zeitreise ins Amerika vor etwa 150 Jahren. „Wir pflegen das nordamerikanische Brauchtum und stellen Trachten und Ledersachen in diesem Stil her“, sagt Eva Nitzschke vom Westernclub. Auf dem weitläufigen Gelände treffen sich die Vereinsmitglieder zu Arbeitseinsätzen oder auf einen gemütlichen Abend im Saloon. Auch anderswo in Rüppurr wird getrunken und geschlemmt, das kulinarische Angebot ist vielfältig: Kühners Wirtshaus serviert bayerische Spezialitäten, im La Medusa und im Lamm wird italienisch gekocht und die Kleingarten-Restaurants Zwitscherstube und Elsternest trumpfen mit griechischen beziehungsweise ungarischen Speisen auf. 

Text:

Johanna Fischer, Nina Setzler

Fotos:

Johanna Fischer, Linda Calmbach, Nina Setzler

Shops in Rüppurr

Bike Team Doko

In diesem Laden gibt es klassische Fahrräder, Kinderräder, Falträder, Liegeräder, E-Lastenräder und E-Cargobikes.

Rastatter Straße 89, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/881388
biketeamdoko.de
Oster in Karlsruhe

A. Oster

Küchenhelfer, Backartikel, Deko und Geschenke. Auch Mixer, Kaffeemaschinen und Wasserkocher gibt es hier.

Ostendorfplatz 5, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/ 890106
oster-ka.de
Ideenfächer in Karlsruhe

Ideenfächer

Kleiner Laden, großes Angebot: Grußkarten, Schmuck, Yogi-Figuren, Ledertaschen, Garten-Gags, Kuscheltiere und Filz-Deko.

Rastatter Str. 54, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/91586353
ideenfaecher.de
Buchhandlung Rüppurr in Karlsruhe

Buchhandlung Rüppurr

Fokus auf schöngeistige Literatur, regionale Autor*innen, Kinder- und Jugendbücher. Außerdem gibt Spiele und Geschenke.

Diakonissenstraße 29 a, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/890064
bib-buchhandlung.de
Maja Stoffe + Ideen in Karlsruhe

Maja Stoffe + Ideen

Softshell, Wachstuch und viele weitere Stoffe – auch jene zu den Schnittmustern des aktuellen Fibre Mood-Magazins!

Ostendorfplatz 2, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/9896771
maja-stoffe.de
Becker's Hofladen Karlsruhe Rüppurr

Becker’s Hofladen

Obst, Gemüse und Mehl aus der Region. Fleisch, Wurst und Eier direkt vom Erzeuger. Praktischer Verkaufsautomat (6 bis 22 Uhr).

Amtmännenwiesen Gewann 5, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/890126
beckershofladen.de
Bio-Hofladen Schleinkofer Karlsruhe Rüppurr

Bio-Hofladen Schleinkofer

Bio-Milch-Produkte, Mehl und Fleisch. Selbstgemachte Marmeladen und Gelees. Dazu Saisonales aus der Region.

Amtmännenwiesen 3, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/98929259
hofgut-schleinkofer.de
Koeppenraucht-Biomarkt-Rüppurr-Karlsruhe

Koeppenraucht Biomarkt

Inhabergeführter Biomarkt mit Vollsortiment. Frischetheke, Regionales und Naturkosmetik. Bistro mit Mittagstisch.

Herrenalber Straße 45, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/9887870
bioladen-karlsruhe.de
Fernseh-Geisert-Rüppurr-Karlsruhe

Fernseh-Geisert

Inhabergeführtes Fachgeschäft für Unterhaltungselektronik. Installation von Sat-Anlagen, Reparatur-Service etc.

Ostendorfstraße 7, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/886699
Verkaufsautomaten Schleinkofer Karlsruhe Rüppurr

Schleinkofer Automaten

Von 8 bis 20 Uhr bekommt ihr hier Milch, Joghurt, Frischkäse, Eier, Wurst und Marmelade. Keine Scheine nur Münzen.

Amtmännenwiesen 3, 76199 Karlsruhe, Rüppurr

0721/98929259
hofgut-schleinkofer.de

Shoppen in Karlsruhe