Fächerbräu eröffnet Pop-up-Store
27. November 2020 TEXT: 0

Der Abendmarkt hat Winterpause, deshalb schlagen die Craftbeer-Macher von Fächerbräu ihren weißen Zelt-Stand am Freitag, 27. November von 16 bis 22 Uhr im Erbprinzenhof 3 auf. Im Rahmen der langen Einkaufsnacht starten sie hier auch ihren Hofverkauf.

Von Bio-Bier bis Limo

An den Adventssamstagen ist der neue Pop-up Store dann immer von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ihr könnt dort das komplette Fächerbräu-Sortiment kaufen, also Bio-Biere, Natur-Radler, Limo, Apfelschorle und sogar noch wenige Flaschen Bio-Cider.

Neben Bier und Likör bietet der Hof-Verkauf sogar bunte Seifen – mit Weizen als wertvollem Inhaltsstoff!

„Tolle Weihnachtsgeschenke dürften auch unser Bio-Bierbrand, der Bio-Bierlikör oder die handgemachte Bier-Seife mit dem Weizenbier von Fächerbräu sein – die hat Jasmin von Seifenmagie gemacht“, so Fächerbräu-Mitgründer Christopher Wertz.

Ebenso gern stellt er Geschenk-Gutscheine für den Online-Shop, den Pop-up Store oder die Fächerbräu-Stände aus. Fans der handgemachten Karlsruher Biere finden im Store außerdem Fächerbräu-Merchandise wie etwa Shirts, Gläser, Absperr-Band und Flaschenöffner.

Auf Vorbestellung gibt es Fächerbräu-Merch wie etwa T-Shirts und Gläser

Beratung von Biersommelier Christopher gibt es gratis, ebenso ein Päckchen Lebkuchen für die ersten einhundert Käufer und Käuferinnen. Die neue Location erreicht ihr vom Ludwigsplatz aus, sie liegt zwischen Spielcasino und Ettli Kaffee.

Ursprünglich war der Ort als Lager gedacht, aber nachdem er nun Platz auf mehreren Etagen bietet, haben die Fächerbrauer kurzerhand ihr Büro hieher verlegt – und planen für nächstes Jahr einen Stehausschank und Braukurse!

0 Kommentare zu Fächerbräu eröffnet Pop-up-Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.