Fotos: Karlsruhepuls
Oberbürgermeister für weitere acht Jahre Dr. Frank Mentrup wurde mit 52,6 Prozent der Karlsruher Wählerstimmen im Amt bestätigt
7. Dezember 2020 TEXT: 0

Um 20.36 Uhr gibt Wahlleiter Dr. Albert Käuflein das vorläufige amtliche Endergebnis der Oberbürgermeisterwahl 2020 in Karlsruhe bekannt: Von 239.335 Wahlberechtigten haben 95.777 Wählerinnen und Wähler ihre Stimme abgegeben. Die Wahlbeteiligung betrug damit 41,4 Prozent. Das gab 508 ungültige Stimmen und 95.269 gültige Stimmen. Von den gültigen Stimmen entfielen

Wahlbeteiligung: 41,4 Prozent

8.301 Stimmen auf Petra Lorenz (8,71 Prozent), 50.064 Stimmen auf Dr. Frank Mentrup (52,55 Prozent), 3.914 Stimmen auf Dr. Paul Schmidt (4,11 Prozent), 6.065 Stimmen auf Marc Nehlig (6,37 Prozent), 2.660 Stimmen auf Vanessa Schulz (2,79 Prozent), 24.157 Stimmen auf Sven Weigt (25,36 Prozent) und 108 Stimmen auf Sonstige (0,11 Prozent).

Wahlleiter Dr. Albert Käuflein gibt am 6. Dezember die Ergebnisse der Karlsruher OB-Wahl 2020 bekannt

„Damit steht das Ergebnis fest: Auf Dr. Frank Mentrup entfallen mit 52,55 Prozent mehr als 50 Prozent der abgegebenen Stimmen. Nach Paragraf 45 Absatz zwei der Gemeindeordnung ist demnach eine Neuwahl am 20. Dezember 2020 nicht erforderlich“, so Käuflein.

Vertrauen in Arbeit und Person

Der amtierende und neu gewählte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup bedankte sich bei den Bürgerinnen und Bürgern für das Vertrauen, das ihm für die nächsten acht Jahre geschenkt wurde. „Ich habe noch nie in meinem Leben so gespürt, dass man nicht nur als Person, sondern mit dem, was man acht Jahre gemacht hat, bestätigt wird“, so Mentrup.

Wahlkampf unter schwierigen Bedingungen

Er bezog all jene, die mit ihm Wahlkampf gemacht hatten, in seinen Dank mit ein, ebenso die Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer der andern Kandidaten. „Es war in diesen Zeiten ein absolut ungewöhnlicher und schwieriger Wahlkampf, man musste sich auf viele neue Formate einstellen und man hat unglaublich wenig Resonanz des Publikums bekommen“, sagte der OB.

Blumen für den Sieger: Der amtierende Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup (l.) wurde wiedergewählt

„Das ist euch wohl allen so gegangen, das war ganz schön anstrengend und schwierig, denn normalerweise lebt so ein Wahlkampf auch von Wahlterminen, wo man mehr dieses Gespür aufnimmt und sich dann während des Wahlkampfs weiter profiliert.“

Sehr fairer Wahlkampf

Obwohl das so alles nicht möglich war, habe man fast dieselbe Wahlbeteiligung wie vor acht Jahren erhalten – die allerdings niedrig genug sei. Das sei ein ordentliches Ergebnis und zeige, dass alle Kandidaten viel bewegt hätten. „Ich freue mich persönlich über das Ergebnis und über das gute Zeichen eines sehr fairen, sachorientierten Wahlkampfes für die Demokratie“, so Mentrup.

0 Kommentare zu Oberbürgermeister für weitere acht Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.