Fotos: Heike Schwitalla (2), Instagram/Juliettaskanal (1)
Gut gelauntes Social Media-Talent Fashion, Lifestyle, Comedy und Mindset – Juliane reißt ihre Follower auf zahlreichen Kanälen mit

Juliane Hübner ist Influencerin. Unter dem Namen Julietta Apasionante teilt die 32-Jährige seit zehn Jahren auf Instagram ihr Leben – mit heute fast 17.000 Followern. Ihr Künstlername spricht für sich, denn in erster Linie will sie in den sozialen Netzwerken mit ihrer positiven Lebenseinstellung begeistern und gute Laune verbreiten. „Apasionante ist spanisch für mitreißend und so beschreiben mich meine Freunde auch – als impulsiv und mitreißend. Von vielen werde ich schon lange Julietta statt Juliane genannt“, erzählt die Karlsruherin.

Sie wohnt im „Großstadt-Dorf“

Geboren wurde sie in Thüringen, aufgewachsen ist sie in Ettenheim bei Freiburg. Vor fünf Jahren kam sie dann für ihr Studium nach Karlsruhe. Und obwohl sie auch Köln und Berlin zu ihren Lieblingsmetropolen zählt, will Juliane, die sich selbst als Großstadtmensch bezeichnet, gar nicht mehr weg aus der Fächerstadt. „Mein Freund und ich wohnen in Knielingen, das ist fast ein bisschen wie ein Dorf in der Großstadt, eine tolle Nachbarschaft und ein schönes, grünes Umfeld für uns und unsere Katze.“

Juliane liebt Metropolen wie Berlin oder Köln, will aber aus ihrer Wahlheimat Karlsruhe nicht mehr wegziehen.

Aber auch die Innenstadt und ganz besonders das Schloss haben es ihr angetan. „Manchmal denke ich, wenn ich kein Haustier hätte, würde ich vielleicht schon gerne in der Innenstadt wohnen. Ich finde, Karlsruhe ist eine schöne Stadt.“ Was sie auf Instagram und neuerdings auch auf TikTok macht, sei aber ortsunabhängig, betont die gelernte Mediengestalterin, die heute als selbstständige Marketingmanagerin im Bereich Social Media arbeitet.

TiKTok als wichtigstes Medium

„Leider kann ich von meinen Instagram-Aktivitäten noch nicht leben, aber ein Traum ist das natürlich schon“, sagt „Julietta“ und ergänzt: „Deshalb will ich mich in naher Zukunft auch vermehrt mit TikTok beschäftigen, das ist im Moment das wichtigste und ertragreichste Netzwerk für Influencer.“ Fashion, Lifestyle, aber auch Comedy und Mindset sind die wichtigsten Themen auf „juliettaskanal“. Als begeisterte Kleiderkreisel-Nutzerin gibt sie auch Tipps zum nachhaltigen Textil-Recycling, zeigt ihre Lieblingsmode und begeistert mit guter Laune und ihrer positiven Art.

Natürlich nicht ganz uneigennützig – an die zehn Kooperationsanfragen erhält die Karlsruher Influencerin pro Monat. Damit kann man Geld verdienen, oft bekommt sie im Austausch gegen Postings aber einfach die beworbenen Produkte geschenkt. In Julianes Fall ist das meist Mode, Schmuck oder Accessoires – für die beworbenen Marken und Onlineshops bekommen ihre Follower oft Rabattcodes. Je mehr über „juliettaskanal“ verkauft wird, desto höher steigt der Marktwert der Influencerin.

Die Influencerin erhält regelmäßig Kooperationsanfragen. So sieht das dann zum Beispiel auf Instagram aus.

Doch Geld verdienen ist nicht alles für Juliane: Während der Coronakrise hat sie weniger Kooperationen angenommen: „Es war nicht der richtige Zeitpunkt für zu viel Werbung und Promotion – das hat sich einfach falsch angefühlt“, sagt die Social Media-Expertin. Authentisch zu bleiben ist der 32-Jährigen immens wichtig.
Rollen spielt sie nämlich in einem anderen, wichtigen Teil ihres Lebens: Seit einigen Monaten ist sie beim Karlsruher Impro-Theater aktiv, außerdem hat sie erste TV-Rollen über eine Casting-Agentur bekommen.

Ihre erste TV-Rolle!

Unter anderem ist sie am Freitag, 6. November, um 15 Uhr in der RTL-Serie Tatort Deutschland zu sehen. „Ich habe mich da einfach beworben, war beim Casting in Köln und hatte zwei Wochen später meinen ersten Job! Die Schauspielerei macht mir riesigen Spaß.“ Wenn es nach der quirligen Juliane ginge, hätte der Tag wohl 48 Stunden: Ihr Job im Marketing, ihr Instagram-Kanal, Schauspielerei …

Und als ob das nicht schon genug wäre, möchte sie bald ihrem Freund, dem Techno-DJ PhutureTraxx nacheifern und als DJane auftreten. „Das übe ich aber erst mal zu Hause ohne Publikum“, schmunzelt das gut gelaunte Multitalent.

1 Kommentar zu Gut gelauntes Social Media-Talent

  1. Susanne Hauser

    👍 Super Beitrag! Als Mutter bin ich natürlich total stolz auf mein Mädel. 😍 Sie ist so vielseitig mit Talenten und Fähigkeiten gesegnet. Ich wünsche ihr für die Zukunft viele spannende Projekte und natürlich auch den verdienten Erfolg. 🍀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.